....nur falsche Kleidung!

Letztes Jahr bei den Schloss Dyck Classic Days ist uns das auch passiert. Das Wetter war den ganzen Tag gut, aber als wir dann unseren Lauf hatten schüttete es aus Eimern. Der Start wurde zwar nach hinten verlegt aber das half nichts in der Startaufstellung und so haben wir uns im Auto unter einem Schirm versteckt. Wir hatten übrigens auch unser Regenzeug an und das war auch gut so.

Carosseriebau Jansen ist ebenfalls viel unterwegs und diesmal hat es sie bei einem Event erwischt. Zugegeben.....neben dem Regen scheint die Straße sich auch noch aufgelöst zu haben (wie man im Gesicht erkennen kann)....aber den Spaß scheint es keinesfalls gemindert zu haben.

photo quelle:http://www.flickr.com/photos/carjansen/7438572148

Wie das übrigens beim Lauf aussah könnt Ihr in diesem Film sehen (was ein echter Austinfahrer ist....lässt sich doch von schlechtem Wetter nicht unterkriegen)