Zu Brooklands muss man eigentlich nichts mehr sagen aber die Strecke wurde gebaut um Rennen und neue Geschwindigkeitsrekorde zu fahren.

Im Gegensatz von Montlhéry bei dem heute zumindestens noch ein Teil der Steilbahnkurve richtig befahren werden kann, ist Brooklands nur noch ein Schatten von dem was es einmal war.

Der Mythos allerdings erzeugt bei jedem, der mit alten Autos zu tun hat, immer noch eine Gänsehaut. Deswegen finden heute viele Events in Brooklands statt und bei manchen kann man sogar die Steilbahnkurve ein wenig befahren, was aber natürlich mit Rennen nichts mehr zu tun hat.