wir gehen....nein...meine frau ...geht gerade die...rallye-termin-planung 2007 durch ( sie haben richtig gelesen...sie..geht sie durch)

ich spüre da den druck von ehrgeiz ....während in den letzten jahren....ein ankommen schon erfolg war.....und nach..."wir werden nicht letzter"....schaut sie sich für dieses jahr  schon die möglichen preise-gewinne der rallyes an?

ich dachte wir wollten spaß haben
.....ja....gewinnen wäre schon mal nett....aber realistisch?

jetzt haben wir erst mal uns die km angesehen .......eine rallye geht über 300 km an einem tag....das ist mit einem vorkriegswagen ....sagen wir mal so....ohne körperlichen schaden....und fahrzeugverlust....fast nicht zu schaffen !....ok....wir fahren dann halt mit dem triumph (ein TR5....sehr leicht...und schnell).

das haldenhof revival....wollen wir mit 2 autos fahren....und ich muß mir schon so sprüche anhören....wegen gewichtsgründen...nehme ich aber niemanden mit! meine antwort ....mit meinem amilcar mach ich dich eh nass....wird quittiert mit "ja mit der spritzpistole...ansonsten wirst du da nichts zu melden haben" (was geht jetzt hier ab.....sitze noch gar nicht im auto....und werde schon verbal verhauen? )

die herkomer konkurrenz wird diskutiert.....als....das ist nur eine ausfahrt...."kennen wir das nicht schon".....sie meint wohl....
wo ist der raser faktor.....

wehe wenn sie an´s steuer gelassen.....ich glaube sie muß mal wieder mit ihrem riley fahren....um ein gesundes verhältinis zu ihren ps zahlen und deren möglichkeiten zu bekommen!

also..sollten sie demnächst ...von einem roten vorkriegs riley nine (baujahr 1934)...auf der autobahn überholt werden....sorry...es ist meine frau (sie meint es übrigens  nicht böse!...das mit der lichthupe gilt ihrer eigenen sicherheit)